Prokonnesos

Prokonnesos

Prokonnēsos, alter Name der größten der Marmarainseln, in der Propontis (Marmarameer).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prokonnēsos — Prokonnēsos, Insel in der Propontis zu Mysien gehörend; sie war von Milesiern angebaut, hatte eine Stadt P., u. in der Nähe fand sich ausgezeichneter weißer Marmor; j. Marmora …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Prokonnēsos — Prokonnēsos, Insel, s. Marmarameer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Prokonnesos — 40.62166666666727.6216666666677Koordinaten: 40° 37′ N, 27° 37′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Prokonnesos — Prokọnnesos,   im Altertum Name der türkischen Insel Marmara Adasɪ.   …   Universal-Lexikon

  • Prokonnesos —    See Marmara, Sea of …   Historical dictionary of Byzantium

  • Aristeas von Prokonnesos — (altgr. Ἀριστέας, lat. Aristeas Proconnesius) lebte im 7. Jh. vor Chr. und war ein antiker griechischer Dichter und Magier. Die Reise und das Epos Geboren als Sohn eines Kaystrobios auf der im Marmarameer gelegenen Insel Prokonnesos, unternahm… …   Deutsch Wikipedia

  • Aristeas — von Prokonnesos (altgr. Ἀριστέας, lat. Aristeas Proconnesius) lebte im 7. Jahrhundert v. Chr. und war ein antiker griechischer Dichter und Magier. Die Reise und das Epos Geboren als Sohn eines Kaystrobios auf der im Marmarameer gelegenen Insel… …   Deutsch Wikipedia

  • Marmara-Insel — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt Marmara Insel Marmara Insel aus der Luft …   Deutsch Wikipedia

  • Marmarainsel — 40.62166666666727.6216666666677Koordinaten: 40° 37′ N, 27° 37′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Proconnesus — 40.62166666666727.6216666666677Koordinaten: 40° 37′ N, 27° 37′ O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”